Hydraulische Feststellbremse

Abstract

Die vorliegende Erfindung betrifft eine Bremseinrichtung (1) zum Feststellen eines Fahrzeugs mit einer zwischen einer Ruhelage und einer Arbeitslage verstellbaren Hydraulikzylindereinheit (32, 34, 36), die über eine Verteilerleitung (40, 42, 44, 46) hydraulisch mit einem Zylinderkolbenelement (14) zum Verstellen eines auf einen Bremskörper (6) wirkenden Bremselements (10, 12) gekoppelt ist. Dabei ist die Hydraulikzylindereinheit (32, 34, 36) so angeordnet, daß sie einen zur Aufnahme von Hydraulikflüssigkeit vorgesehenen Vorratsraum (28) durchsetzt. Die Erfindung betrifft ebenfalls eine Bremsanlage mit einer solchen erfindungsgemäßen Bremseinrichtung (1) sowie ein Fahrzeug mit einer entsprechenden Bremsanlage bzw. einer Bremseinrichtung (1).

Claims

Description

Topics

    Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

    Patent Citations (5)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle
      DE-4339449-A1May 24, 1995Grau GmbhBooster for hydraulic control pipe in vehicle braking system
      GB-280502-ANovember 22, 1928Hydraulic Brake Company
      GB-872272-AJuly 05, 1961Automotive Prod Co LtdImprovements in or relating to master cylinder units for liquid pressure braking systems
      GB-973506-AOctober 28, 1964Licentia GmbhImprovements in disc brakes
      US-3896907-AJuly 29, 1975Mechanics IncHydraulic disc brake

    NO-Patent Citations (0)

      Title

    Cited By (0)

      Publication numberPublication dateAssigneeTitle